Denkmalschutz

 

 

Alte Gebäude sind ein Stück Tradition

Bei Altbauten und Denkmälern steht die stilgerechte

optische Wirkung von Fenstern besonders im Mittelpunkt.

Um einen Altbau originalgetreu zu sanieren, orientieren

sich Fachleute an Baustil und -art der vorhandenen Fenster oder Bauweisen der Region.

Funktionalität und Ausstrahlung müssen in einem natürlichen Verhältnis stehen.

Alte Substanz und Optik sollen erhalten und eine neue, zeitgemäße Nutzung ermöglicht werden.

Das bedeutet: Mehr Licht, mehr Wärmedämmung und auch mehr Schallschutz, ohne aber Stil und Architektur zu verändern.

 

 

Jeder Stil ist machbar

 

Ob Barock, Klassizismus, Neo-Renaissance oder Jugendstil:

Stielfenster zeichnen sich durch besondere Liebe zum Detail aus.

 

Bei der Auswahl des Designs stehen Ihnen viele Stilelemente

zur Verfügung wie Stichbogen, Rundbogen, Kapitelle, Zierleisten,

Basisstücke, Wasserschenkel, Kämpferprofile und einer

variantenreichen Sprossenauswahl, sie unterstreichen den

individuellen Charme historischer Bauten.